NEUE PRODUKTE SIND DA! JETZT ENTDECKEN.

Bose Smart Soundbar 700

Verkauft von 2018–2023

SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).
Setup
klang
Steuerung
App
WLAN
Strom
Bluetooth®
Mikrofon
Musik streamen
Fehlercodes

Wenn die Leuchtleiste des Lautsprechers kontinuierlich rot leuchtet, ist ein Fehler aufgetreten. Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie die Einrichtung nicht abschließen können, weil Sie keine Verbindung zu Ihrem Router für den Internetzugang herstellen können, finden Sie hier einige Vorschläge:

Wenn Sie das Produkt an eine USB-Buchse an Ihrem Laptop oder Computer anschließen, der Computer jedoch die Verbindung oder das Gerät nicht erkennt, versuchen Sie Folgendes:

Wenn die Leuchtleiste Ihres Lautsprechers länger als 20 Minuten von links nach rechts weiß durchläuft, kann bei der Installation eines Updates ein Fehler auftreten. Um dieses Problem zu lösen, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Ihr Produkt nach der Installation eines Updates nicht mehr reagiert oder Sie es nicht mehr wie erwartet verwenden können, versuchen Sie Folgendes:

Wenn das Produkt keine Verbindung zu Ihrem Wireless-Router für den Internetzugang herstellen kann:

Wenn Sie Ihre kabellosen Rücklautsprecher nicht über die Bose ® App zur Soundbar hinzufügen können oder wenn die Verbindungsanzeige auf der Soundbar gelb blinkt, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Ihr Bose ® Lautsprecher nicht im Chromecast-Menü angezeigt wird oder das Gerät die Chromecast-Funktionen Ihres Lautsprechers nicht steuern kann, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie den Sicherheitsschlüssel zur Verbindung mit Ihrem Wireless-Router nicht kennen oder vergessen haben, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie die kabellosen Surround-Lautsprecher nicht an Ihr System anschließen können, versuchen Sie Folgendes:

Wenn die Bose oder SoundTouch App das Produkt, das Sie mit Ihrem Netzwerk verbinden möchten, nicht findet, versuchen Sie Folgendes:

Ihr kabelloses Bose ® Produkt verfügt über ein internes Wi-Fi-Netzwerk, das für die Systemeinrichtung verwendet wird. Wenn das Gerät, das zum Einrichten des Geräts verwendet wird, keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen oder dieses nicht finden kann, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie das kabellose Bassmodul nicht mit Ihrem System koppeln können, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie Verzerrungen, Knistern, statische Aufladungen, Rauschen oder unerwartet schlechte Klangqualität Ihres Produkts feststellen:

Wenn Sie Audioinhalte auf Ihrem Produkt hören, aber keinen Ton von allen Lautsprechern hören können, versuchen Sie Folgendes:

Bei Anschluss an einen Computer, auf dem das Mac OS X-Betriebssystem ausgeführt wird, werden Systemwarnmeldungen und Alarmtöne über die angeschlossenen Bose ® Lautsprecher wiedergegeben. Wenn diese Systemtöne im Vergleich zu anderen Medien, die Sie vom Computer hören, zu laut oder zu leise sind, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie Audioinhalte auf zwei oder mehr kabellosen oder mit dem Internet verbundenen Bose ® Lautsprechern wiedergeben, aber die Audioinhalte dieser Lautsprecher nicht gleichzeitig wiedergegeben werden, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie Pops, Klicks, Überspringen, Knistern oder unerwartete Geräusche von Ihrem Bassmodul hören, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie übermäßig tiefe Frequenzen von Ihrem Produkt hören, kann die Klangqualität dröhnend, dumpf oder schwer zu hören sein. Um die Basswiedergabe zu verringern und/oder die Höhenwiedergabe zu erhöhen, versuchen Sie Folgendes

Wenn das Video auf dem Fernseher oder Gerät, das Sie sich ansehen, nicht mit dem entsprechenden Ton übereinstimmt, den Sie von Ihrem Produkt hören, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie nicht genügend Niederfrequenzen von Ihrem Produkt hören, ist die Klangqualität möglicherweise dünn, schrill oder nicht satt. Versuchen Sie Folgendes, um die Basswiedergabe zu erhöhen oder die Höhenwiedergabe zu verringern:

Wenn Ihr Produkt ordnungsgemäß eingerichtet zu sein scheint, aber keinen Ton erzeugt, versuchen Sie Folgendes:

Wenn der Ton, der von Ihrem Produkt wiedergegeben wird, ein- und ausklingt, unregelmäßig wiedergegeben wird oder sich abgehackt anhört, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie Musik von einem AirPlay-Gerät auf einer Gruppe von AirPlay-Lautsprechern wiedergeben und zwischen den Lautsprechern eine Verzögerung zu hören ist, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie mehr als ein System haben und Tonausfälle ein- und ausgehen oder abgehackt klingen, wenn Sie denselben Inhalt auf zwei oder mehr Systemen wiedergeben, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie ein Klicken, Surren, Vibrieren oder ein anderes ungewöhnliches Geräusch von Ihrem Produkt hören, versuchen Sie Folgendes:

Wenn die Lautstärke Ihres Produkts schwach oder leiser als normal ist, versuchen Sie Folgendes: 

Wenn Ihr Produkt ordnungsgemäß eingerichtet zu sein scheint, aber keinen Ton von dem angeschlossenen Fernsehgerät erzeugt, versuchen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben.

Wenn die Audiowiedergabe, die Sie von Ihrem System hören, auf die Audioausgabe eines anderen Geräts wechselt, das eigenständig mit dem System verbunden ist (d. h. Ändern von TV-Ton zu einem AUX-Gerät), versuchen Sie Folgendes:

Wenn Ihre Bose ® Fernbedienung nicht oder nur manchmal die Funktionen Ihres Bose ® Produkts steuert, versuchen Sie Folgendes:

Sie können Ihre Bose Universalfernbedienung so programmieren, dass sie ein Gerät einer anderen Marke steuert, das an Ihr System angeschlossen ist, z. B. einen Fernseher, eine Kabelbox oder einen Blu-ray-Player. Wenn Sie keinen Code finden, mit dem Sie ein Gerät steuern oder vollständig steuern können, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Ihr System unerwartet von einer anderen Fernbedienung als Ihrer Bose Fernbedienung gesteuert wird, versuchen Sie Folgendes:

Wenn die Fernbedienung funktioniert, aber einige Tasten das System nicht wie erwartet steuern, versuchen Sie Folgendes:

Dieser Fehler tritt in der Regel auf, wenn ein Produkt, das Sie steuern möchten, nicht mit Ihrem Netzwerk verbunden ist oder wenn das Amazon-Konto für den Alexa Voice Assistant mit mehreren Bose-Konten verknüpft ist. Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie Folgendes:

Wenn der Amazon Alexa Sprachassistent nicht antwortet oder die von Ihnen gefragte Anfrage nicht ausführen kann, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie Ihre Bose ® Fernbedienung so programmieren können, dass sie ein anderes Gerät steuert, aber einige Tasten der Fernbedienung unerwartete Funktionen haben (z. B. Senden eines Befehls zweimal oder Senden eines falschen Befehls), versuchen Sie es mit diesen Vorschlägen. Dies gilt auch für die Steuerung anderer Geräte durch den Sprachassistenten.

Wenn Sie die Lautstärke Ihres Produkts nicht erhöhen oder senken können oder unerwartete Lautstärkeänderungen oder Spitzen bei der Hörlautstärke auftreten, versuchen Sie Folgendes:

Wenn die Fernbedienung nicht aus der Entfernung oder in der Nähe des Systems funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie „Alexa“ sagen oder auf die Schaltfläche „Aktion “ tippen, um eine Sprachanforderung an den Amazon Alexa-Sprachassistenten zu senden, das Produkt jedoch nicht aufleuchtet oder auf das Aktivierungswort antwortet, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie „Hey Google“ sagen, dass Sie eine Sprachanforderung an Google Assistant senden, da Ihre Produk t nicht aufleuchtet oder wenn Sie sprechen, versuchen Sie Folgendes:

Diese Meldung wird angezeigt, wenn Ihr Produkt keine Verbindung zum Internet oder zu Ihrem Bose Konto herstellen kann. Probieren Sie diese Vorschläge aus, um das Problem zu beheben.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Bose App zu installieren, die mit Geräten mit Version 5.1 des Android-Betriebssystems kompatibel ist.

Wenn Sie sich erfolgreich angemeldet haben und auf „Autorisieren“ geklickt haben, um eine Partner Connection für Ihre Produkte zu aktivieren, aber dann eine Fehlermeldung erhalten haben, ist während des versuchten Kontos, das mit den Services des Partner Connection-Entwicklers verknüpft wurde, ein Fehler aufgetreten. Wenn ein Fehlerbildschirm angezeigt wird, der besagt, dass die maximale Anzahl von Benutzern erreicht wurde, wenden Sie sich bitte an den Entwickler der Partner Connection.

Wenn Sie Partner Connections mit der Switchboard-Plattform verwenden und Ihr Produkt nicht auf dem Autorisierungsbildschirm angezeigt wird, können folgende Gründe auftreten:

Wenn die App das Produkt, das Sie bereits zu Ihrem Bose Konto hinzugefügt haben, nicht finden kann, wird beim Versuch, dieses Produkt auszuwählen, möglicherweise "Suchend" oder "nicht verfügbar" angezeigt. In einigen Fällen wird das Produkt möglicherweise nicht in der App angezeigt, wenn es nicht gefunden wird. Versuchen Sie Folgendes, um dieses Problem zu beheben:

Sie können Partner Connections über die Bose App unter Kontoeinstellungen > Smart Services verwaltenentfernen. Diese Einstellung wird NUR angezeigt, wenn eine oder mehrere Partnerverbindungen autorisiert sind. Wenn Sie die Autorisierung für eine bestehende Partner Connection, die mit Ihrem Konto verknüpft ist, nicht entfernen können, sollten Sie Folgendes ausprobieren:

Wenn Ihr Produkt nach der Installation eines Updates nicht mehr reagiert oder Sie es nicht mehr wie erwartet verwenden können, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie beim Durchsuchen oder Suchen in der Bose ® App keinen Spotify-Podcast abspielen oder finden können, beachten Sie Folgendes:

Zugehörige Fehlercodes: C3-SC3004
 Wenn Sie keine Lautsprechergruppe mit anderen Bose Smart Speakern oder Soundbars erstellen können oder wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass die Gruppierungsfunktion nicht unterstützt wird, versuchen Sie Folgendes: 

Dieser Fehler tritt in der Regel auf, wenn ein Produkt, das Sie steuern möchten, nicht mit Ihrem Netzwerk verbunden ist oder wenn das Amazon-Konto für den Alexa Voice Assistant mit mehreren Bose-Konten verknüpft ist. Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie Folgendes:

Wenn das Produkt keine Verbindung zu Ihrem Wireless-Router für den Internetzugang herstellen kann:

Wenn Ihr Produkt zwar eine Verbindung zum Netzwerk herstellen kann, aber kein starkes Signal empfangen kann oder die Verbindung zum Wireless-Router zufällig getrennt wird, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Ihr Bose ® Lautsprecher nicht im Chromecast-Menü angezeigt wird oder das Gerät die Chromecast-Funktionen Ihres Lautsprechers nicht steuern kann, versuchen Sie Folgendes:

Ihr kabelloses Bose ® Produkt verfügt über ein internes Wi-Fi-Netzwerk, das für die Systemeinrichtung verwendet wird. Wenn das Gerät, das zum Einrichten des Geräts verwendet wird, keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen oder dieses nicht finden kann, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Ihr Produkt mit Strom versorgt zu werden scheint, sich aber nicht wie erwartet einschalten lässt:

Wenn die Stromversorgung Ihres Produkts unterbrochen zu sein scheint oder es sich unerwartet ein- und ausschaltet, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Ihr Produkt nach der Installation eines Updates nicht mehr reagiert oder Sie es nicht mehr wie erwartet verwenden können, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie Ihren Bose Lautsprecher oder Kopfhörer nicht mit einem Bluetooth-Gerät wie einem Smartphone, Tablet, Laptop oder Fernseher koppeln können, können Sie Folgendes ausprobieren.

Wenn die Bluetooth-Verbindung zwischen Ihrem Produkt und einem angeschlossenen Audiogerät nur in kurzer Reichweite Ihres Produkts zuverlässig ist, versuchen Sie Folgendes:

Wenn die Bluetooth-Verbindung zwischen Ihrem System und einem angeschlossenen Gerät (z. B. Laptop, Smartphone oder Bose App) unterbrochen wird oder unerwartet unterbrochen wird, versuchen Sie Folgendes:

Wenn der Amazon Alexa Sprachassistent nicht antwortet oder die von Ihnen gefragte Anfrage nicht ausführen kann, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie „Alexa“ sagen oder auf die Schaltfläche „Aktion “ tippen, um eine Sprachanforderung an den Amazon Alexa-Sprachassistenten zu senden, das Produkt jedoch nicht aufleuchtet oder auf das Aktivierungswort antwortet, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie „Hey Google“ sagen, dass Sie eine Sprachanforderung an Google Assistant senden, da Ihre Produk t nicht aufleuchtet oder wenn Sie sprechen, versuchen Sie Folgendes:

Zugehörige Fehlercodes: C7-SC3103
Wenn Sie Inhalte von einem Musikdienst in der Bose App nicht wiedergeben können, versuchen Sie Folgendes: 

Zugehörige Fehlercodes: c3-sc1005, 1321
Wenn Sie versuchen, auf einen Musikdienst zuzugreifen, aber der Inhalt dieses Dienstes nicht verfügbar ist oder nicht wiedergegeben werden kann, versuchen Sie Folgendes:

Wenn Sie beim Durchsuchen oder Suchen in der Bose ® App keinen Spotify-Podcast abspielen oder finden können, beachten Sie Folgendes:

Wenn Ihr Bose ® Produkt nicht im AirPlay-Menü angezeigt wird, das AirPlay-Gerät sagt, dass Ihr Produkt nicht verfügbar ist oder das Gerät die AirPlay-Funktionen auf Ihrem Produkt nicht steuern kann, versuchen Sie Folgendes:

Zugehörige Fehlercodes: 1018, 1616, 3511
Musikdienste verfügen oft über eine überspringegrenze, die die Anzahl oder Anzahl der Titel einschränkt, die Sie überspringen können. Wenn ein Musikdienst eine Meldung anzeigt, dass Ihr überspringen-Limit erreicht wurde, haben Sie die maximal zulässige Anzahl an übersprungenen Titeln erreicht. Wenn diese Meldung unerwartet angezeigt wird, versuchen Sie Folgendes:

Diese Meldung wird angezeigt, wenn das ADAPTiQ-Headset zu stark bewegt wird oder wenn das Acoustimass Modul während der Audiokalibrierung Informationen erhält, die es nicht versteht. Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie Folgendes:

Zugehörige Fehlercodes: 1018, 1616, 3511
Musikdienste verfügen oft über eine überspringegrenze, die die Anzahl oder Anzahl der Titel einschränkt, die Sie überspringen können. Wenn ein Musikdienst eine Meldung anzeigt, dass Ihr überspringen-Limit erreicht wurde, haben Sie die maximal zulässige Anzahl an übersprungenen Titeln erreicht. Wenn diese Meldung unerwartet angezeigt wird, versuchen Sie Folgendes: