ENTDECKEN SIE DIE WELTWEIT BESTE LÄRMREDUZIERUNG: DIE QUIETCOMFORT® EARBUDS II – 90 TAGE TESTEN MIT VOLLER GELD-ZURÜCK-GARANTIE. MEHR ERFAHREN

Lifestyle® 235 system III

Verkauft von 2014–2015

NICHT IHR PRODUKT?
Bitte wählen Sie unten Ihr Produkt aus, damit wir Ihnen den besten Support bieten können.
Select your product
Product image
SUPPORT-OPTIONEN FÜR
SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).

Fernbedienung von einem anderen Produkt steuert das Bose-System

Wenn Ihr System unerwartet von einer anderen Fernbedienung als Ihrer Bose Fernbedienung gesteuert wird, versuchen Sie Folgendes:

Möglicherweise wurde eine andere Fernbedienung für die Steuerung des Systems programmiert.

Das Problem kann durch eine Lern- oder Universalfernbedienung verursacht werden, die für die Steuerung des Systems programmiert wurde.

Die Fernbedienung 321 verwendet denselben IR-Ferncodesatz.

321 Fernbedienungen teilen sich einen gemeinsamen Codesatz mit diesem Produkt und können diese Konsole steuern. Da die Steuerkonsole immer einen IR-Befehl akzeptiert, wenn er gesendet wird, kann eine 321-Fernbedienung, die in unmittelbarer Nähe dieser Steuerkonsole verwendet wird, versehentlich dazu führen, dass ein Befehl empfangen wird. Verschieben Sie die Fernbedienung 321 an einen neuen Standort.

Deaktivieren Sie die IR-Steuerung

Wenn Sie die IR-Steuerung ausschalten, können andere Geräte das Bose ® System nicht mehr steuern. Informationen zum Ausschalten der IR-Steuerung finden Sie unter Deaktivieren der IR-Steuerung.

Verschieben Sie die widersprüchlichen Produkte einen größeren Abstand voneinander.

Wenn zwei Produkte kollidieren, trennen Sie sie so weit wie möglich. Versuchen Sie, jedes Produkt aus der Fernbedienung zu entfernen Bereich des Remote-Geräts des widersprüchlichen Produkts
War dieser Artikel hilfreich?
Übermitteln
Vielen Dank für Ihr Feedback!