90-tägiger Testzeitraum mit voller Geld-zurück-Garantie, 2 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bei Standardversand für Bestellungen über 45 €

Bose QuietComfort® Earbuds

Verkauft seit 2020 – jetzt

NICHT IHR PRODUKT?
Bitte wählen Sie unten Ihr Produkt aus, damit wir Ihnen den besten Support bieten können.
Select your product
Product image
SUPPORT-OPTIONEN FÜR
SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).

Ein Ohrstöpsel lässt sich nicht anschließen oder einschalten

Wenn ein Ohrstöpsel keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellt, um das Gerät zu aktivieren, versuchen Sie Folgendes:

Versuchen Sie, die Ohrstöpsel und die Ladetasche neu zu synchronisieren.

  1. Schalten Sie Bluetooth auf allen Geräten aus, die sich innerhalb von 30 m von den Ohrhörern befinden.
  2. Platzieren Sie den Ohrstöpsel 5 Sekunden lang in der Ladetasche.
  3. Entfernen Sie die Ohrstöpsel aus dem Gehäuse. Der Ohrhörer und die Ladetasche sollten jetzt normal kommunizieren.

Stellen Sie sicher, dass die Ohrstöpsel beim Laden fest auf den Ladestiften sitzen

  • Wenn Sie beide Ohrstöpsel in das Gehäuse setzen und sie nicht auf den Ladestiften sitzen, bleiben die Ohrstöpsel eingeschaltet und entleeren den Akku
  • Die Ladestifte könnten auch in einer abwärts-Position eingeklemmt werden. Sie können den/die Ladestift(e) drücken, um zu bestätigen, dass er/sie sich nach oben und unten bewegt und nicht in der abwärts-Position feststeckt
  • Wenn Sie die Ohrstöpsel in die Ladetasche einsetzen, sollten die LEDs an den Ohrstöpseln blinken oder aufleuchten. Dadurch wird bestätigt, dass die Ohrstöpsel mit den Ladepins verbunden sind

Prüfen Sie, ob der Akku geladen ist.

Stellen Sie sicher, dass der Akku nicht leer ist. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen der verbleibenden Akkuladung und Laden der Kopfhörer.

Starten Sie das Bluetooth®-Gerät neu.

Die Elektronik muss gelegentlich zurückgesetzt werden, um kleinere Probleme zu beheben. Dies geschieht in der Regel durch Herunterfahren und erneutes Einschalten des Geräts.

Löschen Sie den Speicher Ihres Bose ® Produkts von zuvor verbundenen Bluetooth ® -Geräten.

Ihr Bose ® Produkt speichert die letzten Geräte, die es angeschlossen hat, und kann so schnell eine Verbindung zu ihnen herstellen. In cas ether i sa nissue with th edevice Memory, clea rit an dthen versuchen, das Gerät erneut zu verbinden. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen des Produktspeichers eines gekoppelten Bluetooth®-Geräts und Anschließen eines Bluetooth®-Geräts.

Entfernen Sie auf dem Bluetooth®-Gerät alle Einträge Ihres Bose ® Produkts aus dem Bluetooth-Menü. Versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung herzustellen.

Im Bluetooth-Menü des Bluetooth-Geräts finden Sie eine Liste der Bluetooth-Produkte, die zuvor verbunden wurden. Ihr Bose ® Produkt wird möglicherweise ein oder mehrere Male in der Liste angezeigt (z. B. Es könnte ein zweites Mal mit „LE“ im Namen aufgeführt werden). Wählen Sie jeden Eintrag für Ihr Produkt aus, indem Sie „ Vergessen“, „Entkoppeln“, „Löschen “ oder etwas Ähnliches auswählen. Versuchen Sie danach erneut, eine Verbindung herzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter Anschließen eines Bluetooth®-Geräts.

Ihr Produkt muss möglicherweise eine Wartung erhalten.

Wenn das Problem durch die angegebenen Schritte nicht behoben werden kann, muss Ihr Produkt möglicherweise eine Wartung durchführen. Folgen Sie dem untenstehenden Link, um weitere Informationen zur Wartung Ihres Produkts zu erhalten. Je nach Produkt und Region erhalten Sie eine Telefonnummer oder die Möglichkeit, den Service online einzurichten.

Klicken Sie hier, um den Service zu starten
War dieser Artikel hilfreich?
Übermitteln
Vielen Dank für Ihr Feedback!