90-tägiger Testzeitraum mit voller Geld-zurück-Garantie, 2 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bei Standardversand für Bestellungen über 45 €

Bose Portable Smart Speaker

Verkauft seit 2019 – jetzt

NICHT IHR PRODUKT?
Bitte wählen Sie unten Ihr Produkt aus, damit wir Ihnen den besten Support bieten können.
Select your product
Product image
SUPPORT-OPTIONEN FÜR
SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).

Akku wird nicht aufgeladen

Wenn Ihr Produkt zum Aufladen angeschlossen ist, der Akkuladezustand jedoch nicht steigt oder Ihr Produkt nicht anzeigt, dass der Akku aufgeladen wird:

Ziehen Sie das Ladekabel an beiden Enden ab und schließen Sie es wieder an.

Ziehen Sie beide Enden des USB-Kabels ab, und schließen Sie dann beide Enden wieder an, um sicherzustellen, dass sie fest mit dem Lautsprecher und der USB-Stromquelle verbunden sind.

Setzen Sie das Produkt zurück.

Ähnlich wie beim Neustart eines Smartphones muss Ihr Produkt gelegentlich zurückgesetzt werden, um kleinere Probleme zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen Ihres Produkts.

Überprüfen Sie, ob die angeschlossene Steckdose funktioniert.

Wenn das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen ist, gibt es einen Ton an. Wenn Sie das Gerät anschließen, aber keinen Ton hören, versuchen Sie, ein anderes Gerät anzuschließen (z. B. Eine Lampe) auf das gleiche Powe -Routlet, um zu bestätigen, dass die Steckdose funktioniert.

Verwenden Sie ein anderes Ladegerät.

Die Ladezeiten können je nach Ladegerät variieren. Ladegeräte mit einer höheren Stromrate laden Produkte in der Regel schneller als solche mit einer niedrigeren Nennleistung. Ladegeräte führen normalerweise einen Nennstrom für labe lin Amps (A) oder Milliampere (mA) auf. Es wird eine Nennstrom von 1 A / 1000 m Aor höher empfohlen.

Überprüfen Sie, ob das USB-Ladegerät die Stromversorgung Ihres Lautsprechers erfüllt.

Auf dem USB-Ladegerät sollte ein kleiner Text vorhanden sein, der die Spannung sowie den Nennstrom (A) oder mA (mA) des Ladegeräts angibt. Diese Leistungsstufe variiert je nach Ladegerät – auch für andere Bose ® Produkte. Hier sind einige Dinge zu wissen:
  • Ihr Lautsprecher wurde mit einem Ladegerät für 3 A (3.000 mA) geliefert
  • Ladegeräte mit einer Nennleistung von weniger als 3 A laden Ihr Produkt langsamer
  • Einige Ladegeräte mit niedrigen Verstärkerwerten laden Ihren Lautsprecher möglicherweise überhaupt nicht auf
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein von der Sicherheitsbehörde zugelassenes Netzteil verwenden, das den Anforderungen der örtlichen Sicherheitsbehörde entspricht (z. B. UL, CSA, VDE, CCC USW.)

Schließen Sie den Lautsprecher an, um den Lautsprecher über einen längeren Zeitraum aufzuladen.

Wenn der Akku in Ihrem Lautsprecher vollständig entladen ist, muss er möglicherweise für  eine Apériode aufgeladen werden, bevor er sich wieder einschalten kann. Die Zeit hängt vom verwendeten Ladegerät ab:
  • 3-A-Ladegeräte (wie das mit Ihrem Lautsprecher mitgelieferte) dauern etwa 2 Minuten
  • 1 – 2 A Ladegeräte brauchen etwa 25 bis 3 5minutes
  • 0,5 A Ladegeräte brauchen etwa eine Stunde
  • I fyour speaker is not up-to-date, it could take several hours with lower amp Ladegeräte

Tipp zur Schonung der Akkulaufzeit: O nbatteriebetrieben wechselt Ihr Lautsprecher nach 20 Minuten Inaktivität in den Standby-Modus, um die Akkulaufzeit zu schonen. Im Standby-Modus leuchtet die Betriebsanzeige schwach weiß. Wenn Alexa oder der Google Assistant mit Ihrem Lautsprecher verbunden ist, hört er weiterhin auf Sprachanfragen im Standby-Modus. Dadurch wird nur wenig Strom verbraucht, aber die Batterie könnte rechtzeitig entladen werden. Wenn Sie also Ihren Lautsprecher nicht mehr hören und den Sprachassistenten nicht benötigen, empfehlen wir Ihnen, den ein-/Ausschalter zu drücken, um ihn vollständig auszuschalten und die Akkulaufzeit zu verlängern.

Wenn Sie die Ladeschale verwenden:

Versuchen Sie wie folgt, das Problem zu beheben:

Ihr Produkt muss möglicherweise eine Wartung erhalten.

Wenn das Problem durch die angegebenen Schritte nicht behoben werden kann, muss Ihr Produkt möglicherweise eine Wartung durchführen. Folgen Sie dem untenstehenden Link, um weitere Informationen zur Wartung Ihres Produkts zu erhalten. Je nach Produkt und Region erhalten Sie eine Telefonnummer oder die Möglichkeit, den Service online einzurichten.

Klicken Sie hier, um den Service zu starten
War dieser Artikel hilfreich?
Übermitteln
Vielen Dank für Ihr Feedback!