ENTDECKEN SIE DIE WELTWEIT BESTE LÄRMREDUZIERUNG: DIE QUIETCOMFORT® EARBUDS II – 90 TAGE TESTEN MIT VOLLER GELD-ZURÜCK-GARANTIE. MEHR ERFAHREN

SoundTouch® 30 Series II Wi-Fi® music system

Verkauft von 2014–2015

NICHT IHR PRODUKT?
Bitte wählen Sie unten Ihr Produkt aus, damit wir Ihnen den besten Support bieten können.
Select your product
Product image
SUPPORT-OPTIONEN FÜR
SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).

Kein Audio vom Produkt

Wenn Ihr Produkt ordnungsgemäß eingerichtet zu sein scheint, aber keinen Ton erzeugt, versuchen Sie Folgendes:

Wenn sich mehr als ein Bose ® System im Netzwerk befindet, stellen Sie sicher, dass das richtige System in der SoundTouch App ausgewählt ist.

Wenn Sie mehr als ein Bose ® System haben, verwenden Sie die pth System Tray unten in der App, und drücken Sie die Taste nwipe nach links oder rechts, um ein System auszuwählen.

Suchen Sie nach verfügbaren Produkt-Updates und installieren Sie diese.

Wenn Sie die SoundTouch App für Mac oder PC verwenden, schließen Sie sie, und öffnen Sie sie erneut.

Durch einen Neustart der Anwendung können Verbindungs- und Leistungsprobleme behoben werden. Dadurch wird auch der SoundTouch Music Server neu gestartet, der für Musikbibliotheken verwendet wird, die auf einem Computer oder NAS-Laufwerk gespeichert sind.

Versuchen Sie, ein Audiogerät an den AUX-Eingang auf der Rückseite des Systems anzuschließen.

Mit dem 1/8" (3,5 mm) AU XInput auf der Rückseite Ihrer Speakerade können Sie eine Vielzahl von Audiogeräten anschließen. Drücken Sie nach dem Anschließen die  AUX -Taste, und geben Sie auf dem Gerät etwas wieder. Wenn es SAS erwartet spielen, die Issu eis im Zusammenhang mit Wireless-Audio.

Stellen Sie das System auf die Werkseinstellungen zurück, und starten Sie den Setup-Vorgang erneut.

Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen Ihres Produkts.

Setzen Sie das Produkt zurück.

Ähnlich wie beim Neustart eines Smartphones muss Ihr Produkt gelegentlich zurückgesetzt werden, um kleinere Probleme zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen Ihres Produkts.

Ihr Produkt muss möglicherweise eine Wartung erhalten.

Wenn das Problem durch die angegebenen Schritte nicht behoben werden kann, muss Ihr Produkt möglicherweise eine Wartung durchführen. Folgen Sie dem untenstehenden Link, um weitere Informationen zur Wartung Ihres Produkts zu erhalten. Je nach Produkt und Region erhalten Sie eine Telefonnummer oder die Möglichkeit, den Service online einzurichten.

Klicken Sie hier, um den Service zu starten
War dieser Artikel hilfreich?
Übermitteln
Vielen Dank für Ihr Feedback!