90-tägiger Testzeitraum mit voller Geld-zurück-Garantie, 2 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bei Standardversand für Bestellungen über 45 €

Lifestyle 525 Series II home entertainment system

Verkauft von 2013–2014

NICHT IHR PRODUKT?
Bitte wählen Sie unten Ihr Produkt aus, damit wir Ihnen den besten Support bieten können.
Select your product
Product image
SUPPORT-OPTIONEN FÜR
SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).

Gruppieren von Systemen

Wenn Sie über zwei oder mehr Lautsprecher verfügen, können Sie Gruppen von Lautsprechern erstellen. Dies ist nützlich, wenn Sie möchten, dass mehrere Lautsprecher denselben Sound zusammen wiedergeben.

Hier sind einige Dinge, die Sie über Gruppen wissen sollten.

Wenn Sie mehrere SoundTouch-Systeme verwenden, können Sie zwei oder mehr Systeme zu einer Gruppe von Systemen zusammenfügen, die denselben Inhalt wiedergeben: Hier sind einige Dinge zu wissen:
  • Sie können mehrere Systemgruppen haben
  • Jede Gruppe verfügt über ein Hostsystem, das den Gastsystemen in der Gruppe Inhalte zur Verfügung stellt
  • In der SoundTouch App wird zuerst das Hostsystem aufgelistet, gefolgt von der Anzahl der gruppierten Systeme (d. h. Küche+2)
  • Durch das Ausschalten des Hostsystems wird die Gruppe der Systeme umgestellt
  • Durch das Ausschalten eines Gastsystems wird dieses System aus der Gruppe entfernt; die anderen Systeme bleiben gruppiert
  • Voreinstellungen werden innerhalb der Gruppe gemeinsam genutzt
  • Sie können ein über  AUX oder Bluetooth® Audio angeschl. gerät von audi ofrom erneut an das Host-System übertragen. (AirPlay-Audio, für alle Systeme, kann nicht erneut übertragen werden.) Hier sind einige Dinge, die Sie über die Wiederübertragung von Audio wissen sollten:
    • Bluetooth-Audio kann an einen Grou pas lang abgespielt werden, wenn das Host-System über Bluetooth verfügt. Die Gastsysteme in der Gruppe benötigen Bluetooth nicht, um einen wiederübertragenen Bluetooth-Stream zu empfangen
    • Der Ton von Geräten, die mit SoundTouch ® integriert an ein Host-System angeschlossen sind, kann an eine Gruppe übertragen werden. So kann beispielsweise Audio von einem Gerät, das an den AUX-Eingang eines SoundTouch Systems angeschlossen ist, an die anderen Lautsprecher der Gruppe übertragen werden
    • Produkte können SoundTouch über einen an den Bose lin Kjack angeschlossenen Adapter (d. h. Wave-Sockel - oder SoundTouch-Adapter für Home Entertainment-Systeme) empfangen können, aber nicht von an sie angeschlossenen Geräten übertragen werden können

So spielen Sie auf einer Gruppe von zwei oder mehr SoundTouch-Systemen ab:

  1. Starten Sie die Wiedergabe auf einem System, das gruppiert werden soll

  2. Tippen Sie unten in der App auf den Systemnamen, um das Systemfeld zu öffnen

    System panel

  3. Um auf allen Systemen zu spielen, tippen Sie auf ALLE WIEDERGEBEN. Um auf bestimmten Systemen wiederzugeben, blättern Sie nach unten und tippen Sie auf das + neben den Systemen, die Sie hören möchten

  4. Drehen Sie das Gruppen-Volume mithilfe des Lautstärkereglers unter dem Gruppennamen auf oder ab. Um die Lautstärke eines einzelnen Systems anzupassen, verwenden Sie den Regler evolume unterhalb des Systemnamens 

    Group volume controls

So entfernen Sie ein System aus einer Gruppe:

  1. Tippe unten in der Anwendung auf den Gruppennamen, um das Gruppenfeld zu öffnen
  2. Blättern Sie nach unten, und tippen Sie auf das System, das Sie aus der Gruppe entfernen möchten: Wenn gruppiert, wird neben dem Systemnamen ein Häkchen angezeigt. Wenn die Gruppierung aufgehoben wird, wird neben dem Systemnamen ein + angezeigt.

    SoundTouch group options
     
War dieser Artikel hilfreich?
Übermitteln
Vielen Dank für Ihr Feedback!