90-tägiger Testzeitraum mit voller Geld-zurück-Garantie, 2 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bei Standardversand für Bestellungen über 45 €

Lifestyle 550 home entertainment system

Verkauft von 2018–2021

NICHT IHR PRODUKT?
Bitte wählen Sie unten Ihr Produkt aus, damit wir Ihnen den besten Support bieten können.
Select your product
Product image
SUPPORT-OPTIONEN FÜR
SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).

Die Musikbibliothek ist leer oder es fehlen Titel

Wenn Sie Ihre Musikbibliothek in der SoundTouch App auswählen, der Inhalt der Bibliothek jedoch leer ist oder fehlende Titel enthält, versuchen Sie Folgendes:

Apple Music-Titel werden in der SoundTouch App nicht angezeigt.

Apple Music-Titel können in iTunes zu Wiedergabelisten hinzugefügt werden, wenn der Titel sdo jedoch nicht über das Cloud-Downloa dicon verfügt Cloud download icon Sie sind nicht auf Ihrem Computer gespeichert und können nicht auf ihn heruntergeladen werden. Diese Dateitypen werden mit „/AppleMusic“ angezeigt.

Überprüfen Sie die Eigenschaften der Dateien in Ihrer Musikbibliothek, und entfernen Sie die Sicherheitsblöcke, falls aktiviert.

Ordner und Dateien können unterschiedliche Sicherheitseinstellungen haben, um zu bestimmen, ob sie für verschiedene Programme verfügbar sind.
  • Für Windows-Benutzer klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien oder Ordner, klicken Sie aufEigenschaften >Registerkarte Sicherheit >Bearbeiten, und stellen Sie sicher, dass die Option Vollzugriff , Ändern, Lesen und Ausführen, Lesen und Schreibenaktiviert ist.
  • Mac-Benutzer wählen die Dateien oder Ordner aus, klicken auf Datei > Info abrufen > Freigabe und Berechtigungen, wählen dann in der Spalte Name eine Benutzergruppe aus und wählen im Kontextmenü Lesen und Schreiben.
Wenn Änderungen an den Dateieigenschaften vorgenommen werden, synchronisieren Sie Ihre Bibliothek erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren der Musikbibliothek.

Wenn Sie iTunes 12.5.1 auf einem Windows-Computer verwenden, muss sich die XML-Datei „iTunes Music Library“ im Standard-iTunes-Ordner befinden.

Wenn iTunes 12.5.1 auf einem Windows-Computer verwendet wird, greift die SoundTouch App nicht auf die Bibliothek zu, wenn sich die iTunes XML-Datei (iTunes Music Library.XML) nicht im standardmäßigen iTunes-Speicherort befindet. Überprüfen Sie, ob die Datei wie unten dargestellt gefunden wurde. Ist dies nicht der Fall, suchen Sie die Datei, und verschieben Sie sie hier:
  1. Für Windows Vista und höher: C:\Users\[username]\Music\iTunes
  2. Für Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\eigene Dateien\eigene Musik\iTunes
Weitere Informationen zu Ordnern von apple.com

Exportieren Sie für iTunes-Bibliotheken von Benutzern erstellte Wiedergabelisten, und erstellen Sie die Musikbibliothek neu.

Die iTunes-Bibliotheksdatei ist möglicherweise beschädigt oder enthält einen Fehler, den die App nicht beheben kann. Durch Neuerstellen der Bibliotheksdatei kann dieses Problem behoben werden.Wenn Sie die iTunes-Bibliotheksdatei löschen, werden alle vom Benutzer erstellten Wiedergabelisten dauerhaft entfernt.
  • Wenn keine benutzererstellten Wiedergabelisten vorhanden sind, schließen Sie iTunes, kopieren Sie die vorhandenen ITL-Dateien in einen Sicherungsordner, und löschen Sie dann alle ITL-Dateien im iTunes-Ordner.Öffnen Sie iTunes erneut, und das Programm scannt nach Medien, um eine zu erstellen Neue ITL-Datei
  • Wenn es vom Benutzer erstellte Wiedergabelisten gibt, exportieren Sie die Wiedergabelisten, bevor Sie iTunes schließen, kopieren Sie die vorhandenen ITL-Dateien und löschen Sie sie. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Wiedergabelisten mit iTunes.

Stellen Sie fest, ob der Computer kürzlich auf Windows 10 aktualisiert wurde.

Wenn der Computer mit der Musikbibliothek kürzlich auf Windows 10 aktualisiert wurde, hat sich die Dateistruktur möglicherweise geändert. Versuchen Sie, die Bibliothek zu löschen und erneut zum SoundTouch TM Konto hinzuzufügen.

Informationen zur Bestimmung des Betriebssystems finden Sie unter Bestimmen des Betriebssystems des Computers.
Informationen zum Entfernen und erneuten Hinzufügen der Musikbibliothek finden Sie unter Entfernen einer Musikbibliothek und Hinzufügen einer Musikbibliothek, die auf einem Computer oder NAS-Laufwerkgespeichert ist.

Starten Sie Ihren Router erneut.

Router -Smay müssen von Zeit zu Zeit zurückgesetzt werden – ähnlich wie beim Neustart eines Computers. Trennen Sie den Router 30 Sekunden lang von der Stromversorgung, und warten Sie, bis er gestartet und eine Verbindung hergestellt wurde. (Bitte beachten Sie: Alle mit dem Internet verbundenen Geräte werden während des Reset unterbrochen.)
War dieser Artikel hilfreich?
Übermitteln
Vielen Dank für Ihr Feedback!