Bestellen Sie noch heute, um von einer kostenlosen Lieferung zu profitieren.
 

Bildanzeige einstellen

Die Bildanzeige funktioniert ähnlich wie die Steuerung des Seitenverhältnisses, d. h. das Bild wird durch Strecken, Zoomen oder das Hinzufügen senkrechter grauer Streifen verändert. Die Bildanzeige wurde in das Bose® System integriert, da die meisten Fernsehgeräte ihre interne Seitenverhältnis-Steuerung deaktivieren, wenn ein HD-Signal über einen HDMI®-Anschluss angezeigt wird.

Damit die Bildanzeige-Einstellung geändert werden kann, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Die Medienkonsole muss über HDMI an das Fernsehgerät angeschlossen sein

Die Videoauflösung des Bose Systems sollte auf "Anpassbar" eingestellt sein. Ist sie auf "Fest" eingestellt, muss das Ausgangssignal des angeschlossenen Geräts gleich oder größer als 720p sein. Weitere Informationen zur Einstellung der Videoauflösung finden Sie in Videoauflösung einstellen

Die Einstellung für Breitbild-Fernsehgerät des Bose Systems muss auf "Ja" eingestellt sein. Weitere Informationen zur Änderung der Einstellung für Breitbild-Fernsehgerät finden Sie in Die Einstellung für "Breitbild-Fernsehgerät" ändern

Werden die oben genannten Kriterien erfüllt, führen Sie einen der drei nachfolgenden Vorgänge durch.

Um die Bildanzeige über das Einstellungsmenü am Fernsehgerät einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

Vergewissern Sie sich, dass das Fernsehgerät eingeschaltet und der richtige Eingang ausgewählt ist.

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste SETTINGS (Einstellungen).

Drücken Sie die PFEIL-NACH-UNTEN-Taste, um "Bildanzeige" zu markieren.

Drücken Sie die PFEIL-NACH-RECHTS-Taste, um die verfügbaren Einstellungen zu markieren.

Wählen Sie mithilfe der PFEIL-NACH-OBEN- bzw. PFEIL-NACH-UNTEN-Taste die richtige Einstellung aus.

Normal: Das Bild wird nicht verändert.

4:3-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

16:9-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

Zoom: Die Bildgröße wird horizontal und vertikal vergrößert, um den Bildschirm zu füllen.

4:3-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

16:9-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

Stretch (Strecken): streckt das Bild horizontal, um es an den Bildschirm anzupassen.

4:3-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

16:9-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

Graue Streifen: Fügt rechts und links vom normalen Bild einen vertikalen grauen Streifen hinzu.

4:3-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

16:9-Bild auf Breitbild-Fernsehgerät

Drücken Sie auf EXIT (Beenden), um die Auswahl zu speichern und das Menü zu verlassen.
 

Um die Bildanzeige über das Einstellungsmenü am Fernsehgerät einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste SETTINGS (Einstellungen).

Drücken Sie die PFEIL-NACH-UNTEN-TASTE, um das Symbol > neben "ANZEIGEN" zu positionieren.

Drücken Sie die PFEIL-NACH-RECHTS-TASTE, um das Symbol > neben der Einstellung zu positionieren.

Wählen Sie mithilfe der PFEIL-NACH-OBEN- bzw. PFEIL-NACH-UNTEN-Taste die richtige Einstellung aus. Eine Beschreibung der Einstellungen finden Sie in Schritt 5 weiter oben.

Drücken Sie EXIT (Beenden), um die Auswahl zu speichern und das Menü zu verlassen.

Um die Bildanzeige ausschließlich mit der Fernbedienung einzustellen,

drücken Sie mehrmals auf BILDANZEIGE, um die verfügbaren Einstellungen zu durchsuchen.

Hinweis: Diese Funktion ist abhängig von der Quelle Wenn "STRECKEN" für die TV-Quelle ausgewählt ist und die Quelle zu AUX gewechselt wird, wechselt das Bild standardmäßig zu normal (sofern es nicht bereits geändert wurde). Die Einstellung wird für jede Quelle beibehalten. Wenn Sie also wieder zum Fernsehgerät zurück wechseln, wird das Bild wieder gestreckt angezeigt.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.