BESTELLEN SIE NOCH HEUTE, UM VON EINER KOSTENLOSEN LIEFERUNG ZU PROFITIEREN, EINSCHLIESSLICH SAMSTAGS.
 

Probleme bei der Bedienung Ihres Systems mit Alexa

Hinweis: Amazon Alexa ist nicht in allen Sprachen und Ländern verfügbar.

Wenn Sie Probleme bei der Verwendung der Sprachsteuerung des Sprachassistenten Alexa haben, gehen Sie wie folgt vor:

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Sprachassistent eingerichtet wurde. Nähere Informationen finden Sie unter „Sprachassistent Amazon Alexa mit Smart-Produkten von Bose verwenden“.

Wenn es sehr laut im Raum ist (z. B. mehrere Personen sich unterhalten oder laute Musik abgespielt wird), hört Ihr Produkt Sie möglicherweise nicht. Versuchen Sie in diesem Fall, die Umgebungsgeräusche im Raum zu verringern, lauter zu sprechen oder die Sprachsteuerung näher am Produkt zu verwenden.

Verwenden Sie eine andere Formulierung für den Befehl. Alexa kann Sätze unterschiedlich interpretieren. Versuchen Sie daher, den Befehl anders zu formulieren.

Verwenden Sie gängige Raumbezeichnungen zur Benennung Ihrer Bose Systeme, damit Alexa diese finden kann (zum Beispiel „Büro“, „Schlafzimmer“ oder „Hobbyraum“ anstatt „Peters Büro“, „Schlafzimmer3“ oder „Hobbyraum ST500“). Achten Sie außerdem darauf, dass die Verwendung von Leerzeichen den üblichen Regeln entspricht (zum Beispiel „Kinderzimmer“ anstatt „Kinder Zimmer“). Sonderzeichen oder Zahlen in der Systembezeichnung sollten möglichst vermieden werden.

Sie können die Produkte über die Produkteinstellungen in der Bose Music App umbenennen.

Wenn sich ein Musikdienst nicht steuern lässt, stellen Sie sicher, dass der Dienst in der Amazon Alexa-App hinzugefügt ist. Gehen Sie dazu in der App zu „Menu“ (Menü) > „Settings“ (Einstellungen) > „Music & Media“ (Musik und Medien). Sobald der Service zur Alexa-App hinzugefügt wurde, kann Alexa diesen Service abspielen.

Wenn Sie die Bose Music App verwenden, um Ihr Alexa-Konto zu verknüpfen, wird der entsprechende Bose Skill automatisch von Amazon installiert. Wenn während der Einrichtung jedoch ein Problem aufgetreten ist, wurde die Installation des Skills möglicherweise verhindert. Öffnen Sie die Amazon Alexa-App und gehen Sie auf „Menu“ (Menü) > „Skills“. Wenn der Bose Skill (nicht für SoundTouch) nicht installiert ist, suchen Sie über den Skill-Bildschirm nach „Bose“. Wählen Sie anschließend den Bose Skill (nicht für SoundTouch) aus, um ihn zu installieren.

Vergewissern Sie sich, dass das Produkt, das Sie steuern möchten, mit Ihrem Konto verknüpft ist. Öffnen Sie die Bose Music App und gehen Sie auf My Bose > My Account (Mein Konto) > Manage Speakers (Lautsprecher verwalten). Stellen Sie sicher, dass das zu steuernde Produkt auch angezeigt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, fügen Sie es Ihrem Konto hinzu.

Setzen Sie Ihr Bose Produkt zurück, indem Sie das Netzkabel für 30 Sekunden trennen.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.