BESTELLEN SIE NOCH HEUTE, UM VON EINER KOSTENLOSEN LIEFERUNG ZU PROFITIEREN, EINSCHLIESSLICH SAMSTAGS.
 

Gerät eines anderen Herstellers kann nicht mit der Bose Fernbedienung gesteuert werden

Gilt für:

Überprüfen Sie, ob die mit dem Gerät des anderen Herstellers mitgelieferte Fernbedienung funktioniert. Wenn die mit dem Gerät des anderen Herstellers mitgelieferte Fernbedienung ebenfalls nicht funktioniert, ist das Gerät unter Umständen defekt. Kontaktieren Sie den Hersteller, um Unterstützung zu erhalten.

Stellen Sie sicher, dass die korrekte Quelle ausgewählt ist. Einige Funktionen auf der Bose Fernbedienung ändern sich, wenn die Quelle geändert wird. Drücken Sie die entsprechende Taste für das Quellgerät auf der Fernbedienung, um sicherzustellen, dass sie sich im richtigen Modus für die Bedienung dieses Gerätes befindet.

Achten Sie darauf, dass die Soundbar den Fernbedienungssignal-Sensor des Gerätes nicht blockiert. Wenn die Soundbar vor dem Fernseher positioniert wird, blockiert sie unter Umständen den Fernbedienungssignal-Sensor des Fernsehers. Dadurch wird es dem Fernseher erschwert, die Befehle der Fernbedienung zu empfangen. Machen Sie den Fernbedienungssignal-Sensor des Fernsehers ausfindig und vergewissern Sie sich, dass die direkte Sichtlinie zwischen der Fernbedienung und dem Sensor frei ist. Der Sensor wird sich wahrscheinlich in der Nähe der Netzanzeige des Fernsehers oder hinter einem durchsichtigen Teil der Fernsehereinfassung befinden.

Stellen Sie sicher, dass das externe Gerät ein IR-Signal akzeptiert. Bei einigen externen Geräten erfolgt die Fernsteuerung über ein IR-Signal (Infrarot) und bei anderen wiederum über ein Funksignal. Versuchen Sie, das Gerät mithilfe seiner eigenen Fernbedienung zu steuern, während Sie die Oberseite der Fernbedienung abdecken oder die Fernbedienung in einem anderen Raum verwenden, ohne sie auf das Gerät zu richten. Wenn sich das Gerät auf diese Weise steuern lässt, ist es höchstwahrscheinlich nicht darauf ausgelegt, ein IR-Signal zu akzeptieren.

Möglicherweise besitzt das Gerät jedoch eine Einstellung oder einen Schalter, um die Art des Signals zu ändern, auf die es reagiert. Stellen Sie das Gerät auf IR-Steuerung ein, damit es mit der Bose Fernbedienung kompatibel ist. Wenn das Gerät auf Funksteuerung eingestellt ist, ist es nicht mit der Bose Fernbedienung kompatibel.

Versuchen Sie, Ihren Fernseher oder das verbundene Gerät zurückzusetzen, indem Sie den Fernseher oder das Gerät ausschalten und für 30 Sekunden von der Stromversorgung trennen.

Hinweis: Durch das Zurücksetzen können einige Einstellungen verloren gehen oder erst nach einer gewissen Zeit wiederhergestellt werden. Bei einer Kabel- oder Satellitenanlage kann es nach dem Zurücksetzen mehrere Minuten dauern, bis das Signal wieder empfangen wird.

Schalten Sie die Umgebungslichterkennung oder sonstige Lichteffekte aus, über die der Fernseher möglicherweise verfügt. Einige neuere Fernseher sind mit einer Funktion ausgestattet, bei der die Umgebungslichtbedingungen im Raum gemessen werden, um den Kontrast und die Helligkeit automatisch anzupassen. Auf diese Weise werden ein besseres Bild und ein geringerer Stromverbrauch erreicht. In anderen Fällen wird die Rückseite des Fernsehers mit einer Umgebungsbeleuchtung versehen, um die Belastung für die Augen zu verringern. Diese Funktionen können den Empfang des IR-Signals beeinträchtigen. In der Bedienungsanleitung des Fernsehers erhalten Sie nähere Informationen dazu, wie Sie diese Funktionen ausschalten können.

Wenn es sich bei dem Fremdgerät um eine Kabel- oder Satellitenanlage handelt und es früher mit einer Fernbedienung gesteuert werden konnte, wurde die Firmware des Gerätes möglicherweise automatisch aktualisiert. Kabel- und Satellitenanbieter aktualisieren die Firmware ihrer Anlagen regelmäßig und manchmal kann sich dies negativ auf die Funktionalität der Fernbedienung auswirken. Versuchen Sie, die Fernbedienung neu zu programmieren.

Um die aktuelle Konfiguration der Fernbedienung für die Steuerung von Geräten anderer Hersteller zu löschen, halten Sie die Tasten „Rückwärts springen“ und „Lautstärke -“ fünf Sekunden lang gedrückt. Nähere Anweisungen dazu, wie Sie die Fernbedienung für die Steuerung anderer Geräte einstellen können, finden Sie unter Programmieren der Universalfernbedienung.

Bedenken Sie, dass einige Menüfunktionen unter Umständen nicht mithilfe von Universalfernbedienungen gesteuert werden können, weil sie gerätespezifisch sind. Möglicherweise hat der Gerätehersteller keinen Befehlscode bereitgestellt, den die Hersteller von Universalfernbedienungen in den Code-Satz für ein bestimmtes Gerät aufnehmen können. Einige Geräte können auch zu neu sein und wurden daher möglicherweise noch nicht im neuesten Code-Satz berücksichtigt.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.