BESTELLEN SIE NOCH HEUTE, UM VON EINER KOSTENLOSEN LIEFERUNG ZU PROFITIEREN, EINSCHLIESSLICH SAMSTAGS.
 

Sleepbuds werden nicht aufgeladen

Probieren Sie die folgenden Lösungsvorschläge aus, falls Ihre Sleepbuds nicht aufgeladen werden:

Vergewissern Sie sich, dass die Sleepbuds richtig in das Lade-/Transportetui eingelegt sind. Die Kontakte sollten korrekt ausgerichtet sein und die Anzeigen am äußeren Rand leuchten, entweder blinkend beim Aufladen oder durchgängig bei vollständiger Aufladung.

Prüfen Sie die Akkustatusanzeigen des Etuis, um sicherzugehen, dass dessen Akku nicht leer ist.

Achten Sie darauf, dass die Ladekontakte für jeden Sleepbud durch die Rückseite jedes StayHear+ Sleep-Ohreinsatzes sichtbar sind.

Stellen Sie sicher, dass sich keine Fremdkörper oder Ohrschmalz an den Ladekontakten der Sleepbuds oder den Ladestiften des Etuis angesammelt haben.

Wenn die Sleepbuds hohen oder niedrigen Temperaturen ausgesetzt waren, lassen Sie sie Raumtemperatur annehmen und versuchen Sie dann erneut, sie aufzuladen.

Setzen Sie das Lade-/Transportetui zurück (mit eingelegten Sleepbuds). Führen Sie hierzu eine Büroklammer in das Loch an der Rückseite des Etuis ein, bis Sie ein Klicken spüren.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.