BESTELLEN SIE NOCH HEUTE, UM VON EINER KOSTENLOSEN LIEFERUNG ZU PROFITIEREN, EINSCHLIESSLICH SAMSTAGS.
 

Bluetooth®-fähige Geräte verwalten

Ein Bluetooth-fähiges Gerät trennen

Öffnen Sie das Bluetooth-Menü an dem verbundenen Gerät, wählen Sie die Bose Soundbar aus und gehen Sie anschließend auf „Disconnect“ (Trennen).

Wählen Sie nicht „Forget device“ (Gerät aus Speicher entfernen) oder eine ähnliche Option aus, es sei denn, Sie möchten die Soundbar vollständig aus der Liste der zuletzt verbundenen Geräte löschen.

Ein Bluetooth-fähiges Gerät erneut verbinden

Drücken Sie die Bluetooth-Taste auf der Fernbedienung. Die Soundbar wird versuchen, sich mit dem zuletzt verbundenen Gerät zu verbinden. Wenn das zuletzt verbundene Gerät nicht innerhalb von 30 Sekunden gefunden werden kann, wird die Soundbar versuchen, eine Verbindung zum nächsten zuletzt verbundenen Gerät herzustellen. Die Soundbar speichert die letzten acht Geräte, die mit ihr verbunden wurden.

Wenn Sie die Verbindung zu einem Gerät wiederherstellen, achten Sie darauf, dass das Gerät eingeschaltet ist, seine Bluetooth-Funktion aktiviert ist und dass es sich nicht weiter als 9 Meter von der Soundbar entfernt befindet.

Sie können Bluetooth-Verbindungen auch mithilfe der Bose Music App verwalten.

Liste der zuletzt verbundenen Geräte löschen

Halten Sie die Bluetooth-Taste auf der Fernbedienung zehn Sekunden lang gedrückt. Der Lichtbalken wird zweimal blau blinken, um anzuzeigen, dass die Liste der Bluetooth-fähigen Geräte, die zuletzt mit der Soundbar verbunden wurden, erfolgreich gelöscht wurde.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.