BESTELLEN SIE NOCH HEUTE, UM VON EINER KOSTENLOSEN LIEFERUNG ZU PROFITIEREN, EINSCHLIESSLICH SAMSTAGS.
 

Mit einem Smartphone oder Audiogerät verbinden

Sie können Ihr Bose® Headset entweder mithilfe eines 3,5-mm-Stereosteckers (mit normalen Kopfhöreranschlüssen kompatibel) oder mithilfe eines der drei mitgelieferten 2,5-mm-Adapterkabel mit Ihrem Smartphone verbinden.

Bei einer erfolgreichen Verbindung sollte Folgendes möglich sein:

  • Sie hören Stereoklang bei der Musikwiedergabe und Kommunikation.
  • Die Person am anderen Ende der Leitung hört Ihre Stimme.
  • Die Taste Anruf annehmen/beenden funktioniert ordnungsgemäß.

Ohne Adapter verbinden

Wenn Ihr Smartphone mit einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss ausgestattet ist, müssen Sie die mitgelieferten Adapter nicht verwenden.

Stecken Sie den Audiostecker des Headsets in die Eingangsbuchse am Headset-Kabel.

Stecken Sie den anderen Audiostecker des Headset-Kabels in den Kopfhöreranschluss Ihres Smartphones.

Setzen Sie das Headset auf.

Mit Adapter verbinden

Im Lieferumfang des Bose Mobile On-Ear Headsets sind drei unterschiedliche Handyadapter enthalten. Jeder ist mit einem kleinen Symbol (Kreis, Raute, Dreieck) oben am Stecker gekennzeichnet. Wenn Ihr Smartphone mit einem 2,5-mm Kopfhöreranschluss ausgestattet ist, müssen Sie einen dieser Adapter verwenden.

Stecken Sie den Audiostecker des Headsets in die Eingangsbuchse am Headset-Kabel.

Wählen Sie den passenden Adapter. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch.

Schließen Sie den Adapter am Audiokabel des Headsets an.

Stecken Sie den Audiostecker des Adapters anschließend in den Kopfhöreranschluss an Ihrem Smartphone.

Setzen Sie das Headset auf.

Hinweis: Wenn Ihr Smartphone nicht auf das Drücken der Taste Annehmen/Beenden reagiert, Sie nur teilweise oder keinen Ton erhalten oder das Mikrofon keinen Ton annimmt, verwenden Sie möglicherweise den falschen Adapter. Sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach, welcher Adapter mit Ihrem Smartphone kompatibel ist.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.