Bestellen Sie noch heute, um von einer kostenlosen Lieferung zu profitieren.
 

ENTWICKELT FÜR DIE SOUNDTOUCH 300 SOUNDBAR

Acoustimass 300 wireless bass module

Übersicht

Übersicht

 

Kraftvolle Basswiedergabe. Kabellose Verbindung.

Möchten Sie noch mehr aus Ihrer neuen SoundTouch soundbar herausholen? Fügen Sie das Acoustimass 300 wireless bass module hinzu und erleben Sie eine kraftvolle Basswiedergabe, die Sie nicht nur hören, sondern auch spüren können. Das speziell für die SoundTouch 300 soundbar entwickelte Acoustimass Modul ist unser bisher bestes Bassmodul für Heimkinosysteme. Das Modul liefert Spitzenklang, der bei Subwoofern dieser Größe unerreicht ist. Es kann kabellos mit der Soundbar verbunden werden und bietet ein intensives Klangerlebnis bei Musik, Filmen und TV-Sendungen.

EINZIGARTIGER KLANG, EINZIGARTIGES DESIGN

Mit der Oberfläche aus hochwertigem Glas verfügt das Acoustimass 300 wireless module über ein exklusives Design, wie es bei herkömmlichen Subwoofern oder Heimkinoanlagen normalerweise nicht zu finden ist. Dieses Gerät bietet jedoch noch weitere Vorteile. Die Bassausgabe des neu entwickelten Subwoofers erfolgt über einen leistungsstarken Treiber und einen langen Port unter Verwendung der QuietPort-Technologie, wodurch Verzerrungen nahezu vollständig eliminiert werden.

Weitere Ergänzungsmöglichkeiten

Das Acoustimass 300 module schafft in Verbindung mit der SoundTouch 300 soundbar ein einzigartiges Heimkinoerlebnis, das angesichts seiner kompakten Größe umso beeindruckender ist. Darüber hinaus sind noch weitere kompakte Ergänzungsmöglichkeiten erhältlich. Verwandeln Sie Ihr System mit den Virtually Invisible 300 wireless surround speakers in ein Surround-Sound-Komplettsystem. Wie auch das Acoustimass Modul haben die Lautsprecher bei kabelloser Verbindung eine Reichweite von ca. 9 m. Die Lautsprecher stehen nur knapp 10 cm über und fügen sich somit perfekt in den Raum ein.

Technische Daten

Technische Daten

Abmessungen/Gewicht

  • Acoustimass wireless bass module:29,5 cm x 29,5 cm x 32,5 cm (BxTxH) (13,6 kg)

Lieferumfang 

  • Acoustimass 300 wireless bass module
  • Netzkabel
Bewertungen
Rated 5 von 5 von aus Einfach Spitze Seid einer Woche genießerisch den Klang der spundest und des Bass Moduls. Die Anschaffung hat sich auf jedenfall gelohnt. Das installieren und Abstimmung der beiden Geräte ein Kinderspiel. Ich bin begeistert. Lg. Ingo
Veröffentlichungsdatum: 2017-05-09
Rated 5 von 5 von aus Super Ergänzung Wir besitzen den Acoustimass 300 nun seit zwei Wochen als Ergänzung zu unserer Soundbar Soundtouch 300. Es ist wirklich erstaunlich, was der Acoustimass noch aus der Soundbar herauskitzelt. Der Acoustimass kam gut und sicher verpackt bei uns an. Das Gerät ist ziemlich schwer und macht einen hochwertigen und edlen Eindruck. Optisch ist er komplett in schwarz gehalten mit einer Glasabdeckung oberhalb. Diese zieht natürlich Staub und Fingerabdrücke an. Mit einem weichen Mikrofasertuch kann man hier aber Einhalt gebieten. Der Anschluss war wirklich einfach, eine Quickanleitung liegt bei. Wer mehr Informationen benötigt, kann sich über die Bose-Website eine ausführliche Anleitung herunterladen. Wir haben den Acoustimass aufgestellt, mit den Stromkabel verbunden und über die Soundbar eine kabellose Verbindung hergestellt. Alles klappte fehlerfrei. Danach erfolgte die Klangeinstellung mit dem ADAPTiQ System. Der Klang ist wirklich sehr gut und ergänzt und unterstützt die Soundbar Soundtouch 300 wunderbar. Der Bass ist kräftig und durchdringend. In der Nähe des Acoustimass ist deutlich das Vibrieren des Bodens zu spüren. Also genug Power hat er. Wer es nicht ganz so kräftig mag, kann über die Sounbar-Fernbedienung die Bassstärke regeln. Wir sind sehr zufrieden mit dem Gerät und können es uneingeschränkt weiter empfehlen.
Veröffentlichungsdatum: 2017-03-07
  • y_2017, m_5, d_23, h_9
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_28
  • loc_de_DE, sid_am300_wireless_bass_module, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bose
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-2.2.0.4
  • getReviews, method:CLOUD, 0ms
  • REVIEWS, PRODUCT
FAQs

FAQs

Muss ich das ADAPTiQ-Audiokalibrierungssystem erneut ausführen, wenn das Acoustimass 300 wireless bass module mit der SoundTouch 300 soundbar verbunden wird?

Ja, es wird nachdrücklich empfohlen, ADAPTiQ erneut auszuführen, wenn Sie das Acoustimass 300 Ihrem System hinzufügen.

Welche Reichweite hat die kabellose Verbindung zwischen der SoundTouch 300 soundbar und dem Acoustimass 300 wireless bass module?

Das Acoustimass 300 ist für den Gebrauch im selben Raum wie die SoundTouch 300 soundbar konzipiert. Die kabellose Reichweite beträgt ca. 9 Meter. Die beste Klangqualität wird erreicht, wenn das Acoustimass 300 vorne im Raum platziert wird.

Kann das Acoustimass 300 wireless bass module auch per Kabel angeschlossen werden?

Ja. Wenn der Kunde eine Kabelverbindung vorzieht, können das Acoustimass 300 bass module und die SoundTouch 300 soundbar auch über ein herkömmliches 3,5-mm-Audiokabel verbunden werden. Wenden Sie sich diesbezüglich an den Bose Kundendienst vor Ort oder erwerben Sie das Standardkabel in einem Elektronikfachgeschäft.

Worauf muss ich beim Platzieren achten, um eine optimale Klangleistung des Acoustimass 300 wireless bass module zu gewährleisten?

Um die beste Klangqualität zu erreichen, stellen Sie das Acoustimass 300 auf den Boden vor der gleichen Wand, an der sich das TV-Gerät und der Soundbar-Lautsprecher befinden, und in der Nähe einer Steckdose für das Stromkabel. Das Modul sollte nicht auf ein Regal oder einen Tisch gestellt werden.

Kann ich das Acoustimass 300 wireless bass module mit anderen einteiligen SoundTouch Lautsprechern, wie z. B. dem SoundTouch 10 wireless music system, verwenden?

Nein. Das Acoustimass 300 kann nur mit der SoundTouch 300 soundbar kombiniert werden.

Hilfe

Hilfe

Für dieses Produkt wurden keine Downloads gefunden.

ENTWICKELT FÜR DIE SOUNDTOUCH 300 SOUNDBAR

Acoustimass 300 wireless module