90-tägiger Testzeitraum mit voller Geld-zurück-Garantie, 2 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bei Standardversand für Bestellungen über 45 €

SCHNARCHEN AUSBLENDEN, BESSER SCHLAFEN – DER WEG ZU MEHR HARMONIE

Sehnen wir uns am Ende eines langen Tages nicht alle nach Ruhe und Stille, um endlich in einen tiefen, erholsamen Schlaf zu sinken? Es gibt allerdings ein paar Dinge, die uns auf dem Weg dahin in die Quere kommen können. Eines der häufigsten – und scheinbar unüberwindbarsten – Hindernisse ist das Schnarchen des Menschen auf der anderen Seite des Bettes.

Der University of Utah zufolge schnarchen bis zu 40 % der Männer und 24 % der Frauen regelmäßig. Unabhängig von der Ursache – Verengungen in der Nase, Schlafposition, Übergewicht, Schlafapnoe oder etwas anderes – sind Schnarchgeräusche ein immenser Störfaktor für all jene, die dem Grunzen, Schnaufen und Dröhnen ausgesetzt sind. Denn Tatsache ist: Lautes Schnarchen kann einen Rekordwert von 80 bis 90 Dezibel erreichen, was einem herkömmlichen Rasenmäher Konkurrenz macht.

Daher ist es wichtig, die Auswirkungen von Schnarchen zu verstehen und zu erkennen, dass das Reduzieren von Schnarchgeräuschen zu einer besseren geistigen und körperlichen Gesundheit beiträgt – und nicht zuletzt für ein harmonischeres Miteinander sorgt. 

Frau mit einem Laptop im Bett neben ihrem schlafenden Partner

Schnarchen und seine Folgen

Jede Nacht aufs Neue wach zu liegen und dem geräuschvollen Atmen des Partners zuzuhören, kann schon nach kurzer Zeit zu Übermüdung und Frust führen. Im Rahmen einer Studie des Rush University Medical Center stellte sich beispielsweise heraus, dass die Schlafeffizienz (der prozentuale Anteil der Schlafdauer während der Nacht) einer Probandin durch das Schnarchen ihres Mannes auf einen durchschnittlichen Wert von 73 % sank. Zum Vergleich: Im Normalfall liegt die Schlafeffizienz im Durchschnitt bei 90 %. Der beobachtete Abfall von nahezu 20 % kann weitreichende Folgen nach sich ziehen: von einer verringerten Leistungsfähigkeit am Tag über Stimmungsschwankungen bis hin zur Beeinträchtigung biologischer Funktionen mit langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Nicht zuletzt können das konstante Schnarchen eines Partners und der damit einhergehende Frust auch eine Bewährungsprobe für das Zusammenleben bedeuten. In einer Umfrage der National Sleep Foundation gaben 58 % der Befragten an, dass sie sich in übermüdetem Zustand „zumindest gelegentlich“ unausgeglichen fühlen, wobei mehr als 25 % anführten, dass Übermüdung auch die Beziehung zum Partner beeinflusst. Eine Studie des Wexner Medical Center der Ohio State University hat gezeigt, dass – wenn beide Partner bereits in zwei aufeinanderfolgenden Nächten weniger als sieben Stunden schlafen – es häufiger zum Streit oder zu einer „feindseligen“ Stimmung kommt. Daher überrascht es kaum, dass sich Schnarchen mittlerweile zu einem der Hauptscheidungsgründe entwickelt hat.

„Der beobachtete Abfall von nahezu 20 % bei der Schlafeffizienz kann weitreichende Folgen nach sich ziehen: von einer verringerten Leistungsfähigkeit am Tag über Stimmungsschwankungen bis hin zur Beeinträchtigung biologischer Funktionen mit langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit.“

Der Kampf gegen das Schnarchen

Die Frage aller Fragen lautet also: Besteht die Chance, trotz schnarchendem Partner einen erholsamen Schlaf zu finden? Ihrer Gesundheit (und Ihrer Beziehung) zuliebe hoffen wir, dass dem so ist. Hier einige Tipps, um den Wunsch nach besserem Schlaf tatsächlich Realität werden zu lassen.

Ohrstöpsel – der Klassiker

Sie sind meist die erste Wahl eines jeden schnarchgeplagten Mitschläfers: die guten, alten Ohrstöpsel. Diese einfache und kostengünstige Lösung ist heutzutage aus verschiedenen formbaren Materialien und mit anpassbaren Ohreinsätzen erhältlich, sodass Gegner der klassischen Schaumstoff-Ohrstöpsel auf andere Alternativen zurückgreifen können, zum Beispiel aus weichem Silikon.

Bose Sleepbuds™ II – ein Versuch lohnt sich

Die Bose Sleepbuds™ II sind kleine kabellose Earbuds, die speziell für einen besseren Schlaf entwickelt wurden. In Kombination mit der Bose Sleep App bieten sie Zugriff auf eine Bibliothek mit mehr als 50 entspannenden Klängen, darunter lärmüberdeckende Töne, die störende Geräusche wie Schnarchen in den Hintergrund treten lassen. Anders als ein Rauschgerät werden diese Klänge direkt im Ohr wiedergegeben. In einer von Bose geförderten Schlafstudie, die vom Anschutz Medical Campus der University of Colorado und dem CARE Innovation Center von UCHealth durchgeführt wurde, gaben 100 % der Teilnehmer an, dass Umgebungsgeräusche durch die Bose Sleepbuds™ „wirksam blockiert“ wurden. Darüber hinaus berichteten 86 %, dass sie mit den Bose Sleepbuds™ schneller einschlafen konnten und 82 % sprachen von einer allgemeinen Verbesserung ihrer Schlafqualität.

Frau, die auf die Bose Sleep App auf ihrem Smartphone blickt
Bose Sleepbuds™ II

Bose Sleepbuds™ II
Mehr erfahren

„Schlafscheidung“ auf Probe

Sind alle erdenklichen Lösungen ausgeschöpft – und Sie selbst immer noch erschöpft –, ist es vielleicht an der Zeit, über getrennte Betten nachzudenken. Sie wären nicht die Ersten. Laut einem Bericht des Better Sleep Council schlafen 9 % aller Paare in den USA in separaten Räumen – und vielen scheint es zu helfen. „Einige Paare spürten deutlich, dass sich ihre Beziehung durch getrennte Schlafzimmer gefestigt hat“, so ein Beziehungsexperte im Interview mit der New York Times.

Egal, welche Tipps Sie ausprobieren, um besser zu schlafen: Wichtig ist, dass Sie eine Lösung finden, die Ihnen zu einem erholsamen, ungestörten Schlaf verhilft. Vielleicht liegt der richtige Weg sogar darin, ärztliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen, da Schnarchen auch auf tiefergehende gesundheitliche Probleme hindeuten kann, die man nicht ignorieren sollte. Und am Ende zählt: Wenn Sie ausgeruhter sind, tut dies nicht nur Ihrem Körper und Ihrem Geist gut, sondern auch Ihrem Partner.

Bose Sleepbuds™ II

FÜR DEN BESTEN SCHLAF ALLER ZEITEN

STORYS ZUM THEMA

Tipps für einen besseren Schlaf
Die Bose Sleepbuds™ II – ein Einblick in die nächste Generation
de